dogibag - aus Liebe zu Ihrem Hund

dogibag Kukis

Kukis leitet sich vom englischen 'cookies' ab. Wir erlauben uns, dieses Wort genau so kreativ zu gestalten, wie unsere Produkte. 

Cookies: Eine Plätzchenart in der US-amerikanischen Küche, im Deutschen Sprachgebrauch: Feinbackwaren, Plätzchen, Kleingebäck, Kekse, Konfekt

Kukis von dogibag werden mit frischen Zutaten hergestellt, ohne Farbstoffe, künstliche Vitamine, Konservierungsstoffe, Duftstoffe. oder andere künstliche Zusätze. Sie werden schonend gebacken und getrocknet. Hundeguetzli von dogibag sind ein Frischprodukt und werden nicht lange gelagert, sondern frisch produziert und idealerweise innerhalb eines Monats verfüttert. 

Getreide erachten wir nicht als grundsätzlich schlecht für den Hund. Der Hund bleibt allerdings vorwiegend ein Carnivor (Fleischfresser). Er verwertet tierische Proteine am besten, und seine ganze Verdauung ist auf 'Beutetiere' ausgerichtet. Daher gilt es, die Verfütterung von grossen Mengen Getreide, wie sie in vielen Trockenfutter-Produkten und Flockenmischungen vorkommt, zu überdenken.

Viele Hunde reagieren vermehrt auf Weizen, Dinkel und glutenhaltige Getreide, sowie auf künstliche Zusatzstoffe (Konservierungsmittel, künstliche Vitamine, Farb- und Lockstoffe) mit Allergien, welche sich im besten Fall nur leicht auswirken (stumpfes Fell, schlechte Verdauung, schlechter Geruch). Im Extremfall kann der geliebte Vierbeiner ernsthaft erkranken (chronischer Durchfall, Darmentzündungen, Haarausfall, reduzierte Lebensfreude) und die Tierarztbesuche gehören folglich zum monatlichen Ritual.

Das Angebot an dogibag-Kukis umfasst Hundekekse mit Hirsevollkornmehl, Reismehl, Kartoffelmehl (alle glutenfrei), Kukis ohne jegliches Getreide (z.Bsp. Pansenprodukte) oder mit Pseudogetreiden wie Buchweizen, Amaranth oder Quinoa. , zudem in verschiedenen Variationen: Rüebli/Käse, Randen/Käse, Spinat/Thon, Leber, Sardinen, Pansen, Fisch. Die Zusätze, welche wir (wenn nötig) zum Binden verwenden, sind ebenfalls natürlich: Maisstärke, Freiland-Eier, Kartoffelmehl, Johannisbrotmehl, Zuckerrübenfaser.

Speziell für den allergie-geplagten Hund bieten wir glutenfreie oder getreidefreie Kukis an, sowie auch Alternativen zum Rindfleisch, wie z.Bsp. Pferd, Lamm und Huhn.

Haferflocken, Mais, Dinkel- und Weizenvollkornmehl werden nur in wenigen Produkten verwendet, welche entsprechend deklariert sind. Diese Kukis sind ein Leckerbissen für Hunde, welche mit hochwertigem Futter getreidearm/getreidefrei ernährt werden (Premium-Spezialfutter, Rohfütterung / BARF) und keine Allergien oder sonstige gesundheitliche Probleme entwickelt haben. 

 

 

Exklusiv bei dogibag: Löffeli mit Pfotenmuster - aus der Fimo-Kunstwerkstatt

© 2010 by dogibag

Unterstützt von Webnode